Die Firma CoBouw Polska bietet den Kunden komplexe Lösungen für die Errichtung von Industriebauten auf Basis von vorgefertigten Stahlkonstruktionen an.

Je nach den Erwartungen des Kunden werden Hallen unter Einsatz verschiedener Arten von Konstruktionen geplant und errichtet: als Konstruktion mit Vollwandträgern, als Fachwerkkonstruktion und in Form einer gemischten Konstruktion. Jedes Projekt wird seiner Funktion entsprechend individuell behandelt, wobei die Stahlkonstruktion in Bezug auf den geplanten Abstand zwischen den Trägern optimiert und eine möglichst angemessene technische Lösung für die Konstruktion und Verkleidung der Halle gewählt wird.

Ein Gebäude, das als eine Stahlhalle errichtet wurde, zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • kurze Dauer der Bauarbeiten
  • große Abstände bei geringer Anzahl der Träger
  • leichte Konstruktion
  • niedrige Baukosten

Eine kurze Dauer der Bauarbeiten kann durch eine weitgehend fortgeschrittene Vorfertigung der einzelnen Bauteile erzielt werden. Bei den Objekten kann es sich um Gebäude mit einem Pultdach, Satteldach bzw. einem mehrflächigen Dach oder auch um ein- zwei- oder mehrschiffige Hallen mit einer Mezzanine oder Kranbahnträgern handeln. Das Projekt kann als eine stufenweise Errichtung des Objektes oder dessen spätere Erweiterung konzipiert werden. Unsere Hallen zeichnen sich durch einen modernen Charakter und Sorge um ästhetische Form in Verbindung mit der Funktionalität aus. Aus diesem Grunde werden sie als Produkt in zahlreichen Wirtschaftsbereichen als Lager-, Industrie-, Produktions-, Werkstatt-, Handels- und Sporthallen sowie als landwirtschaftliche Hallen und Kühlhallen eingesetzt.

Stahlhallen

Ein Gebäude, das als eine Stahlhalle

Stahlkonstruktionen

Die Hauptkonstruktion einer Halle bilden meistens Rahmen aus den miteinander geschweißten Vollwandträgern mit dem Querschnitt eines Doppel-T-Profils und einer variablen Höhe des Stegblechs sowie warmgewalzte Profile und erforderliche Verstärkungen, die auf Grundlage von statischen Berechnungen ermittelt werden.

Die Dachkonstruktion besteht dagegen aus verzinkten kaltgebogenen Z-Profilen aus Stahl mit erhöhter Festigkeit oder Stahlfachwerk aus warmgewalzten Profilen. Die Konstruktion der Wände bilden hauptsächlich verzinkte kaltgebogene Z- und C-Profile aus Stahl mit erhöhter Festigkeit.

Wandverkleidung und dacheindeckung

Wandverkleidung

Unser Angebot umfasst viele Lösungen für die Wandverkleidung und Dacheindeckung. Zu den von uns in der Regel eingesetzten und empfohlenen Konstruktionen gehören:

  • Trapezblech – Dämmmatte beschichtet mit der mit Glasfasern armierten Aluminiumfolie für den Innenausbau
  • Trapezblech – Mineralwolle – Trapezblech
  • Dreischichtplatten mit Innenschicht aus Polyurethan bzw. aus Mineralwolle oder Styropor

Stahlkonstruktionen

Wandverkleidung und dacheindeckung

Dacheindeckung:

  • Trapezblech – Dämmmatte beschichtet mit der mit Glasfasern armierten Aluminiumfolie für den Innenausbau
  • Trapezblech – Mineralwolle – Trapezblech
  • Trapezblech – Mineralwolle oder Styropor – Dachmembrane aus PVC oder heißsiegelfähige Pappe
  • Schichtplatten mit Innenschicht aus Polyurethan bzw. aus Mineralwolle oder Styropor

Zusätzliche ausrüstung

Zur Sicherstellung einer komplexen Errichtung der Industriebauten werden die Hallen mit einer optionalen Ausrüstung mit folgenden Elementen geliefert:

  • vollständige Entwässerung – Rinnen und Fallrohre;
  • Ladedocks und Ausgleichsbühnen;
  • Fenster, Türen, Tore, Oberlichter, Rauchklappen.

Dacheindeckung

Bauen Sie mit uns Ihren Erfolg in Polen auf